Bezirks-Mannschafts-Pokalmeisterschaft 2000
 

 Termine und Paarungen:
 
 
 
 Erste Runde
SCTurm Selm - SC Hansa Dortmund  1,5 - 2,5
Doppelbauer Brambauer - SV  Westerfilde  4,0 - 0,0
SF  Berghofen-Wambel  - SV  Huckarde  4,0 - 0,0
Bor. Höchsten - Dortmunder SV 1875 0,0 - 4,0

 
 
 Zweite Runde
SF Lünen - Doppelbauer Brambauer  0,5 - 3,5
SV Dorstfeld  - SC Hansa Dortmund 0,0 - 4,0
Ewaldi Aplerbeck - Marten-Bövinghausen 1,0 - 3,0
Dortmunder SV 1875 - SV Brechten    -  
Kleiner König SF - Berghofen-Wambel  1,0 - 2,0
SV Brambauer  - FS 98  0,0 - 3,0
PT SV Dortmund - Rochade Eving 1,0 - 3,0
SG Mengede - SF Brackel 30  0,0 - 2,0

 
 
Dritte Runde
Spiel  A FS 98 - Doppelbauer Brambauer   2 - 0
Spiel  B Berghofen-Wambel  - SF Brackel 30  0 - 3
Spiel  C Marten-Bövinghausen - Rochade Eving  1 - 2
Spiel  D SC Hansa Dortmund - Dortmunder SV 1875  4 - 0

 
 
Vierte Runde 
Spiel  01 Rochade Eving - SF Brackel 30   -  
Spiel  02 FS 98 - SC Hansa Dortmund   -  

 
 
Finale
Spiel  A SC Hansa Dortmund - SF Brackel 30 - 1 

Spielbericht 1. Runde
Doppelbauer Brambauer -  SV  Westerfilde 4 - 0
Zimmermann Dirk - Bracht,M 1-0
Jochmann Christian - Riesmann, K 1-0
Rips Frank - Ludwig 1-0
Bauch Ralf - Beckers 1-0
In der ersten Runde der Bezirks Mannschafts Pokalmeisterschaft ( Viererpokal)  konnte sich die Mannschaft traf der der SC Doppelbauer auf die Mannschaft von SV Westerterfilde. Ohne große Probleme gewann der SC Doppelbauer klar mit 4 0 . Christian Jochmann (Brett 2) gewann seine Partie nach einen schönen Angriff auf den Königsflügel. Am Brett 1 erhöhte Dirk Zimmermann auf 2-0. Frank Rips (Brett 2) nutzte seinen Stellungsvorteil geschickt aus und gewann ebenfalls. Ralf Bauch stelle nach 2 ½  Stunden Spielzeit den klaren Endstand von 4-0.
 
 

Spielbericht 2. Runde
 SF Lünen - Doppelbauer Brambauer 0,5 - 3,5
Schnelle - Zimmermann Dirk 0-1
Gebhard - Jochmann Christian 1/2
Wimhold - Thormann A. 0-1
Tobie - Bauch Olaf 0-1
Im Viererpokal auf Bezirksebene gewann Brambauer mit 3:0 gegen die Schachfreunde Lünen. Vier aufstrebende Jugendliche mussten die Partien bestreiten, erreichten aber immerhin 0,5 Punkte.
 

Spielbericht 3. Runde
 FS 98 - Doppelbauer Brambauer 3 - 1
 
Eismont,Igor - Zimmermann Dirk 1/2
Jost,Udo - Lange Andreas 1-0 kl
Zipperstein, J - Jochmann Christian 1-0
Winkler. Otto - Rips, Frank 1/2
Im Viererpokal  schied der SC Doppelbauer Brambauer gegen die Mannschaft von FS 98 aus.
Ein Spieler mußte aus beruflichen Gründen den Kampf absagen und kurzfristig war kein Ersatz zu beschaffen. So trat man den Kampf auch mit einem Spieler weniger an. Frank Rips konnte seine gute Form bestätigen und holte ein Remis. Christian Jochmann kam nicht so richtig ins Spiel und mußte sich geschlagen geben. Dadurch war der Mannschaftskampf verloren. Dirk Zimmermann gab trotz Stellungsvorteil seine Partie remis. Endstand 2-0 für FS 98